Externer Displayport plötzlich kaputt? Teil 2!

Mittlerweile hat sich herausgestellt, daß das Problem des hin und wieder ausfallenden zweiten Monitors auf einer Linux-Mint-Maschine irgendwo im Session Management von xfcwm und xfce steckt. Es ist mir nämlich gelungen, mit dem Session-and-Startup-Tool eine Session zu sichern, die zuverlässig (!) beide Bildschirme aktiviert. Allerdings habe ich in diesem Tool die Option

Display chooser on login

aktiviert. Der Nachteil: Ich muß nach dem Login diese Session im Chooser aktivieren. Zur Zeit versuche ich zu klären, wie ich sie zur expliziten Default Session machen kann, sodaß ich den Chooser nicht mehr benötige.